Start
PDF Drucken E-Mail

Spatenstich ohne Spaten

MTB-Übungsgelände nimmt erste Formen an

Nachdem im Januar 2015 das Kooperationsabkommen zwischen der Theo-Koch-Schule und dem RSC Grünberg über die gemeinsame
Nutzung des kreiseigenen Waldgeländes hinter der TKS unterzeichnet wurde, konnten nun erste aktive Schritte zur Umsetzung unternommen werden.

Am 12.05. trafen sich einige engagierte RSC-Mitglieder, bewaffnet mit Gartengeräten, um die ersten Meter der Übungsstrecke zu gestalten.
So wurde das relativ kleine Gelände durch die Mitglieder Siggi Kissmann, Robin Oster, Benjamin Schul, Stefan Jost Karl Jaworski und Friedhelm Görge gesichtet
und mit Flatterband konnte der geplante Streckenverlauf abgesteckt werden. Insgesamt kam so eine Streckenlänge von annähernd 1000 Metern zustande.
Diese muss nun in den nächsten Schritten noch im Detail fahrtauglich hergerichtet werden.

Ab sofort wird aber schon unsere Jugendgruppe ein Teil des wöchentlichen Trainings auf der Strecke absolvieren.

Einige der Helfer

Wir werden nun, hoffentlich mit tatkräftiger Unterstützung vieler freiwilliger Helfer dem weiteren Ausbau der Strecke widmen.
Dabei sollen insbesondere an geeigneten Passagen technische Schwierigkeiten und Hindernisse auf möglichst natürliche Weise eingebaut werden.

Das Gelände bleibt weiterhin im Eigentum des Landkreises. Wir haben aber weitgehende Freiheit in der Nutzung. Aus versicherungstechnischen Gründen werden wir
die uneingeschränkte Nutzung nur für Vereinsmitglieder ermöglichen.
Angedacht ist auch eine Nutzung durch die TKS im Rahmen von Projekten.

Für den RSC Grünberg erhoffen wir uns eine weitere Erhöhung der Attraktivität des Vereins besonders für Jugendliche.

 
home search